Es gibt heute ein paar kurzfristige, teils negative Neuigkeiten aus dem P2P* Bereich.

Viainvest ändert Bankdaten erneut.

Viainvest hat erst vor einigen Wochen die Bankdaten von der eigenen Vialet Bank hin zur Blue Orange Bank gewechselt. Das Ganze wurde auch etwas kritisch betrachtet, da die Blue Orange Bank in der Vergangenheit auch negative Schlagzeilen gemacht hat.

Heute rudert man scheinbar zurück, denn es erscheint nun nach dem Login der folgende Hinweis bei Viainvest*.

viainvest konto informationen
Viainvest* Hinweistext zur Kontoänderung

Genauere Gründe für den Rückzug sind mir bisher noch nicht bekannt.

Investoren sollten daher schnellstens die Kontodaten bei ihren Daueraufträgen oder Überweisungsvorlagen wieder ändern.

Mintos stoppt Kreditgeber aus der Türkei

Investoren, die bei Mintos in Kredite von Wowwo investiert haben oder dies noch machen wollten, schauen aktuell erstmal ins Leere.

Mintos stoppt den Kreditgeber und hat kurzfristig alle neuen Kredite von Wowwo auf dem Primär- und Sekundärmarkt entfernt.

Mintos stoppt Kreditgeber

Als Gründe werden hier die Kurseinbrüche der Türkischen Lira und die zu zahlenden Wechselkursgebühren seitens Wowwo genannt.

Derzeit gibt es keine Anzeichen dafür, dass die Rückzahlungsfähigkeit der Kreditnehmer beeinträchtigt ist, aber dennoch sollte man diesen Kreditgeber erstmal aus dem Portfolio entfernen.

Alle weiteren Informationen hat Mintos hier bekannt gegeben.

Das waren kurz und knapp die Meldungen des Tages, die mich als Investor in den P2P* Bereichen erreicht haben. In diesem Sinne, schönes Wochenende.