Blog Einnahmen April 2017

Blog Einnahmen April 2017

Auch wenn es jetzt schon fast Juni ist, hier der Bericht zu den Blog Einnahmen April 2017.

Einnahmen April 2017

Das Jahr zieht gefühlt sehr schnell vorbei, denn wieder ist ein Monat vorüber. Ein bisschen was konnte ich diesen Monat umsetzen. Vieles blieb aber, Aufgrund von fehlender Zeit auf der Strecke. Die Gründe hierfür waren zum einen das gute Wetter, welches mich immer wieder in den Garten lockt. Dort habe ich noch viel Arbeit vor mir. Ein neues Gemüse- und Blumenbeet wurde ausgegraben und neue Kantensteine gesetzt. Ebenso ging es nach den Eisheiligen ans Pflanzen aller Gemüsesorten im Garten.

Ein paar Reparaturen am Trabant standen auch noch an. Es gab Probleme mit einer Plotter Bestellung und als dieser endlich eingetroffen war, musste der natürlich auch ausgiebig getestet und damit gespielt werden.

Und sehr wichtig waren dann natürlich noch die freien Zeiten mit Familie & Co.
Ich hoffe aufgrund all dieser Dinge kann man den verspäteten Einnahmen-Report entschuldigen.

Was gibt es neues auf dem Blog?

Auch wenn ich wenig Zeit hatte, habe ich es dennoch geschafft mich um den Blog hier etwas zu kümmern.

Ich hatte immer wieder Performanceprobleme beim Aufruf des Blogs. Vor allem in den Abendstunden ging hier teilweise recht wenig. Das Problem hier waren falsche Einstellungen im Cache Plugin als auch ein schlecht Programmiertes Plugin für Google Analytics. Ebenso hat das JetPack Plugin nach einem Update auch wieder für komische Phänomene gesorgt. Die Abhilfe war hier die Plugins zu deinstallieren oder Alternativen zu suchen.

Erstellt habe ich im April nur die folgenden 2 Artikel

Zusätzlich habe ich noch kleinere Feineinstellungen am Theme vorgenommen. Schriftart und Größe angepasst als auch die Farben der Hyperlinks.

Besucherzahlen und Quellen

Kommen wir nun aber mal zu den Zahlen. Im heutigen Report möchte ich auch mal genauer auf die Quellen der Blog-Besucher eingehen. Woher kommt der meiste Traffic und warum?

Google Analytics Besucher April 2017

Ein Blick auf die Analytics Auswertung zeigt, das im April ca. 263 Besucher auf meinem Blog waren. Gegenüber dem März, wo es gerade einmal 162 Besucher waren, doch ein Schritt in die richtige Richtung.

Woher kommen nun aber die Besucher? Social Media? Google? Wie finden Sie den Weg zu meinem Blog? Genaueres zeigt hier die Quellen Analyse.

Google Analytics Besucherquellen April 2017

Ich dachte immer die meisten Besucher kommen über Facebook auf meinen Blog, aber da hab ich mich wohl geirrt. Auf Platz 1 steht der direkte Blog Aufruf über die URL, stark gefolgt von den Google Suchanfragen. Erst danach kommt Facebook ins Spiel.

Dass die Google Suchanfragen doch so viel ausmachen hätte ich nicht gedacht. Dies zeigt aber, dass meine SEO Einstellungen und Schlagwörter scheinbar gut gewählt sind.

Die Besucher kommen aus den unterschiedlichsten Ländern. Deutschland ist auf Platz 1, gefolgt von den USA, Österreich, Schweiz, Indien, Schweden,…..

Die beliebtesten Seiten

Kurz und knapp die TOP 3 am häufigsten besuchten Artikel im April:

Einnahmen und Ausgaben

Wie jeden Monat habe ich mit diesem Blog auch wieder Ausgaben für Hosting, als auch Einnahmen mittels Werbeeinblendung im Blog und bei meinen Android Apps.
Obwohl so wenig Besucher da waren, war ich von der Adsense Auswertung überrascht. Die Kosten für den Blog konnte ich im April wieder gut Decken.

Einen Absturz gab es jedoch im Bereich der Android App Werbung. Hier geht nicht mehr viel. Aber da kann ich auch nicht wirklich viel erwarten. Wie bereits gesagt, habe ich nur 2 Apps im Store und die sind auch eher für einen Speziellen Benutzerkreis gedacht. Die breite Masse erreiche ich damit natürlich nicht.

Einzig das Amazon Programm generiert mir gar keine Einnahmen. Ich denke das ist auch das falsche Produkt für solch einen Blog.

Einnahmen:

  • Adsense: ca. 14,22 EUR (+77%)
  • Admob (Android App Werbung): ca. 0,13 EUR (-74%)
  • Amazon: 0,00 EUR (macht das noch Partnerprogramm für mich noch Sinn?)

Ausgaben:

Somit ergibt sich im Bereich der Einnahmen April 2017 ein Gewinn von: + ca. 6,40 EUR.
Damit bin ich erst einmal zufrieden. Die Kosten sind gedeckt und es bleibt noch etwas Übrig.

Ziele

Ich möchte an dieser Stelle schon gar keine Versprechungen mehr machen. Aber die Ziele bleiben natürlich bestehen, in der Hoffnung diese endlich nun mal zu erreichen.

Der innere Schweinehund hindert einen gerade zu, das ganze mal wieder anzupacken. Ihr kennt das sicher.

Anbei nochmal die Ziele

  • Das Thema SEO weiter ausbauen – Kann ich bald als erledigt ansehen. Mittels dem Yoast SEO Plugin fülle ich nun bei neuen Artikeln immer alle Felder manuell aus. Ebenso prüfe ich vor ab auch immer mal, welche Suchbegriffe zu Bestimmten Themen oft gesucht werden
    Ich habe allerdings immer noch das Problem das der Google Crawler ohne manuellen Eingriff sehr lange braucht um neue Seite aufzunehmen.
  • 1 bis 2 mal die Woche einen Artikel veröffentlichen. – ….. Naja das Bleibt erst mal auf der Liste.
  • Mindestens 10 Besucher pro Tag erreichen.
  • Höhere Einnahmen generieren – das erste Ziel wären hier, dauerhaft die monatlichen Hosting kosten von 7,95 EUR zu decken.

Neue Ziele gibt es also erst einmal nicht.
Mir fehlt es weiterhin an guten Content. Ich habe zwar schon einige Artikel vorbereitet, aber leider noch nicht komplett abgeschlossen.

Hiermit schließe ich nun diesen Artikel zu den Einnahmen April 2017 ab.
Wie immer freue ich mich auf eure Kommentare.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*