Ein sonniger Oktober 2021 geht vorbei. An sich war das eigentlich ein recht angenehmer Monat ohne größere Zwischenfälle. Heute gibt es also mal wieder einen Rückblick auf den Monat Oktober 2021 und Einblicke in mein ETF-Depot, sowie meine Einnahmen aus P2P-Krediten, Blog-Einkünften und Kryptotrading.

Jährlich um diese Jahreszeit steht natürlich die Gartenarbeit in Vordergrund. Hier wurde der Garten nun winterfest gemacht. Die Beete wurden geleert und der Holzschnitt an den Sträuchern und Bäumen wurde gemacht.

Als abschließendes Ergebnis gab es noch 3 Kürbisse, ein paar Kartoffeln, eine Paprika und etwas Salat und Brokkoli.

Gartenarbeit Oktober 2021. Hochbeet mit Gemüse
Die letzte Ernte im Oktober 2021

Lediglich die Jalapeño-Ernte fiel überhaupt nicht gut aus. Alle Früchte hatten leider keinerlei Schärfe und viele meiner Pflanzen sind eingegangen. Hoffen wir das die nächste Saison besser wird. Vielleicht schaffe ich es noch etwas Wintergemüse in die Hochbeete zu pflanzen.

Sparen und Investieren beim Auto.

Im Oktober wurde es auch mal wieder Zeit für einen Vergleich meiner KFZ Versicherungen. Hier winken wie jedes Jahr ordentliche Rabatte und Einsparmöglichkeiten. Selbst ohne einen Anbieterwechsel ist dies möglich!

Und genau das habe ich dieses Jahr auch wieder gemacht. Ich habe über die gängigen Vergleichsportale und Direktversicherungen die Konditionen der Anbieter geprüft und verglichen.

Ebenso habe ich dieses Jahr auch mal die Fahrleistung geprüft und habe ein Auto in eine niedrigere Klasse verlegt. Hierzu nutze ich eine einfache Excel Datei in der ich die KM-Stände, SF-Klassen und Preise einfach vom aus den vorrangigen Jahren miteinander vergleiche.

Ein Anbieterwechsel war nicht nötig, denn ich konnte alleine durch Tarifumstellung bei meiner Versicherung 60,47 EUR für das nächste Jahr sparen!

Allerdings gab es im Oktober 2021 dennoch eine unschöne Ausgabe für eines der Fahrzeuge.

Defekte Bremsen Toyota Aygo
Bremsen Toyota Aygo nach 2 Jahren

Die Bremsen an der Vorderachse unseren 2 Jahre alten Toyota Aygo waren hinüber. Die lange Standzeit im Winter hat ihre Spuren hinterlassen und auch durch längeres Fahren und Bremsen konnte sich die Bremsscheibe nicht mehr Freibremsen.

Ich habe also neue Bremsen und Scheiben verbaut. Kostenpunkt 110 EUR inkl. Spezialwerkzeug und ca. 1,5 Stunden Arbeit.

Depot-Update

Im Oktober 2021 habe ich wieder meine monatlichen ETF Sparplan wie gewohnt ausgeführt und für 600 EUR ETFs gekauft.

Consorsbank ETF Sparplan

Ich kaufe monatlich die x-Trackers MSCI World (A1XB5U) und die x-Trackers Emergin Markets (A12GVR) ETFs bei der Consorsbank. Dort gibt es diese beiden ETFs kostenfrei in einem monatlichen Sparplan.

Da ich ausschließlich thesaurierende ETFs im Depot habe, gibt es auch keinerlei Dividenden* zu verzeichnen.

Ich bin nun seit 2016 mit dem Depot bei der Consorsbank und kann bisher nur positives berichten.

Ich halte in meinem Depot ausschließlich ETFs. Neben den x-Tracker ETFs habe ich auch noch Lyxor ETFs im Depot welche ich weiterhin behalten werde.
Aktuell steht das Depot seit Einstand bei ca. 29 % im Plus.

Zinseinnahmen aus P2P-Krediten

Meine Investitionen in unterschiedliche P2P Kredite laufen weiterhin ohne Ausfälle. Ich nutze die P2P Kredite als weitere Säule im Vermögensaufbau neben dem ETF Depot und den Kryptos.

Investiert bin ich aktuell in die folgenden 4 P2P* Plattformen.

P2P Einnahmen Oktober 2021

Der Oktober 2021 war wieder erfreulich, denn ich habe wieder 62,30 EUR an Zinsen eingenommen. Somit konnte ich erneut mein monatliches Ziel von mindestens 50 EUR Zinseinkünften übertreffen und habe es weiter ausgebaut.

Ich kontrolliere meine Investments nochmals mit dem kostenfreien Tool „Portfolio Performance“, um die genauen Zinssätze pro Plattform zu ermitteln.

Portfolio Performance auswertung

Für den Oktober gab es leider eine Dämpfung auf 8,84 %. Der P2P Markt korrigiert sich etwas weiter nach unten.

Aktuelle Bonusprogramme:

  • Bondora*: Wenn du dich über meinen Empfehlungslink anmeldest, schenkt dir Bondora 5 EUR Startguthaben.
  • ViaInvest* schenkt dir, wenn du meinen Empfehlungslink nutzt, 10 € Bonus. Hier müssen lediglich 50 € investiert sein.

Bondora Go & Grow

Mein Favorit bei den P2P Plattformen ist weiterhin Bondora. Zwar bekommt man bei dem Go & Grow Produkt von Bondora nur 6,75 % Zinsen, aber dafür kann ich das investierte Geld umgehend abbuchen und für andere Zwecke verwenden.

Bondora hatte in der Corona-Krise auf Teil-Auszahlungen umgestellt, um mehr Stabilität in das gesamte System zu bekommen. Diese Entscheidung war gut und aktuell ist dieses Vorgehen auch nicht mehr notwendig. Bondora steht für mich solide da und zurzeit sehe ich hier auch keinerlei Probleme oder Bedenken.

Aktuell habe ich meinen Zielwert bei Bondora ausgebaut und werde erst einmal kein weiteres Geld investieren oder gar abziehen. Im Oktober 2021 habe ich bei Bondora Go & Grow 26,99 EUR Zinsen bekommen.

Ende Oktober waren nun 4.878,19 EUR bei Bondora investiert.

Mintos

Seit Juli 2020 bin ich bei Mintos investiert. Ich habe hier aktuell 3 aktive Strategien am Laufen. Zwei Mintos eigene (Konservativ und diversifiziert) und eine manuell eingestellte Strategie.

So richtig rund läuft es irgendwie nicht mehr. Immer häufiger habe ich nicht investiertes Kapital auf dem Konto liegen und auch eine manuelle Anpassung der Strategie oder Diversifikation über die Kreditunternehmen halfen hier nur wenig.

Ich vermute, das Zinsniveau wird sich hier auch nach unten korrigieren, es sei denn man nimmt überlange Laufzeiten oder gar Kreditunternehmen mit einem schlechten Rating in seine Strategie mit auf.

mintos Oktober 2021

Aktuell habe ich keine Pläne meine Investments bei Mintos weiter auszubauen. Meinen Zielwert von ca. 1.000 EUR habe ich erreicht und alles darüber wird zum Monatswechsel abgezogen und zu ViaInvest überwiesen. Im Oktober 2021 habe ich 11 EUR von Mintos abgebucht und es ergaben sich auf Mintos auch nur 8,85 EUR an Zinsen.

Iuvo

Iuvo ist eine meiner favorisierten Plattformen im P2P* Markt. Generell habe ich hier keinerlei Probleme oder Rückstände. Dennoch musste ich im Oktober etwas an meiner Strategie anpassen, da es zu etwas Cashdrag in meinem Portfolio dort gekommen ist.

Normal investiere ich in Kredite ab einem Zinssatz von 10 %. Auch bei Iuvo scheint sich das Zinsniveau etwas nach unten hin anzupassen. Erst nach einer Umstellung meines AutoInvests auf Kredite ab einem Zinssatz von 9,90 %, wurden wiederum neue freie Kredite gefunden, in die investiert wurde.

Im Oktober 2021 habe ich kein neues Geld auf Iuvo überwiesen, denn mein Zielwert von ca. 1.500 EUR habe ich dort bereits erreicht. Alles, was nun darüber liegt, werde ich monatlich abheben und zu ViaInvest umschichten. Die Zinseinkünfte für den Oktober belaufen sich hier auf 13,95 EUR.

ViaInvest

ViaInvest ist meine jüngste P2P Plattform, welche ich in mein Portfolio aufgenommen hatte. Seit Dezember 2020 bin ich bei dieser Plattform investiert und kann bisher keine Ausfälle beklagen.

ViaInvest hat allerdings verkündet, dass die Zinsen für alle neuen Investitionen auf der Plattform auf 11 % gesenkt werden. Also der gleiche Trend wie auch bei Mintos und Iuvo. Ausfälle oder verspätete Rückzahlungen kann ich bei ViaInvest nicht vermelden. Alles läuft weiterhin reibungslos.

Meinen Zielwert von 1.500 EUR habe ich bei ViaInvest noch nicht erreicht, daher wird hier monatlich auch noch etwas Geld überwiesen. Im Oktober 2021 habe ich 20 EUR bei ViaInvest eingezahlt. Mein Portfolio belief sich am Ende des Monats auf 1294,72 EUR und ich habe 12,51 EUR an Zinsen eingenommen.

Blog einnahmen im Oktober 2021

Im Oktober gab es leider auch wieder Verluste bei den Besucherzahlen.

Ich hatte früher immer eine gute Pinterest Strategie und zeitweise über 20.000 Besucher pro Monat auf dem Blog. In den letzten Monat aber geht der Traffic auf Talfahrt und auch Pinterest* ist kein richtiger Mehrwert mehr, für einen Blog wie diesen.

Google Traffic Oktober 2021

Lediglich 2.182 Besucher fanden im Oktober den Weg auf meinen Blog, im Schnitt also um die 70 Besucher pro Tag. Das ist ernüchternd und niederschmetternd. Wobei in dieser Auswertung nur Personen enthalten sind, die auch die Cookies akzeptiert haben. Dennoch werde ich hier wohl etwas unternehmen müssen.

Ich analysiere auch immer aus welchen Quellen die Besucher auf meinen Blog gefunden haben.

Google Traffic Quellen Oktober 2021

Pinterest* war hier früher mit Abstand die führende Quelle. Heute sieht das Bild schon etwas anders aus. Pinterest reiht sich zwischen den Direktaufrufen und den Suchaufrufen über Google ein.

Nichtsdestotrotz konnte ich im Oktober aber dennoch ein paar Einnahmen mit dem Blog erzielen und somit meine Kosten wiederum decken. Haupteinnahmequelle ist weiterhin das Adsense Werbenetzwerk.

Einnahmen Oktober 2021:

  • Ad-Werbung: ca. 26,55 EUR. (Blog + Mobile App)
  • Affiliates: 0 EUR.

Ausgaben im Oktober 2021:

Macht also wieder ein Plus von 18,60 EUR vor Steuer.

Krypto-Trading

Seit September bin ich aktiver Krypto Besitzer. Ich habe mich bei der BISON App registriert und habe etwas Kleingeld in Bitcoins und Ethereum gesteckt.

Warum ich mich für BISON entschieden habe und wie das ganze funktioniert kannst du hier nachlesen: BISON – So kaufe ich jetzt Bitcoins und Ethereum

Im Oktober stieg der Bitcoin Kurs auf über 53.000 EUR. Das war ein guter Zeitpunkt für mich einen kleinen Teil mal über die App zu verkaufen und zu prüfen wie lange dieser Vorgang so dauert. Realisiert habe ich einen Gewinn von 24,8 %.

Der Verkauf war schnell durchgeführt und in der App war das Geld auch sofort verfügbar. Wenn der Kurs wieder zwischen 20 – 30.000 EUR steht, kaufe ich mittels des freigemachten Geldes wieder nach.

Meine Ethereums habe ich weiterhin im Portfolio und halte diese auch wie den Bitcoin erstmal weiter. Aktuell zeigt mir die App 24 % im Plus über alle Kryptos die ich besitze an. Ich werde das mal weiter verfolgen und monatlich so 10-20 EUR investieren.

Du möchtest auch Bitcoins kaufen? Warum nutzt du nicht auch die BISON App? Über den Link erhältst du 15 EUR in BTC als Willkommensgeschenk.

So, das war der Monatsreport Oktober 2021.
Wie immer freue ich mich über Kommentare und konstruktive Kritik.
Vielleicht habt ihr Tipps wie ich den Traffic für den Blog wieder erhöhen kann oder wünsche zu bestimmten Themen, über die ich einmal Berichten sollte?